Andreas Klamm, Journalist

Media network / Medien-Netzwerke: Radio IBS Liberty / IBS TV Liberty / IBS Independent Broadcasting Service Liberty / Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters / British Newsflash Magazine / MJB Mission News, ISSN 1999-8414 / Andreas Klamm Sabaot Journalist Communications / Journalisten-Büro Andreas Klamm Sabaot / Regionalhilfe.de / John Baptist Mission of Togo, Branch for the United Kingdom / Branch for Germany / 3mnewswire.org / 3mnews.org / IFN International Family Network d734


MJB Mission News

ISSN 1999-8414 on www.ifnd734.org

Scribd.com

Yudu.com

Contact Form

Bible in English, French, German, Spanish

Mobile Tel.

0049 178 817 2114

 

Click to visit Church World Service

CWS CROP Hunger Walk button

Im Einsatz

für Frauen in Kriegs- und Krisengebeiten.

Wir sind dabei. Sie auch ?

www.im-einsatz.org

 

Fernsehen live

 

 


Die URL Adresse der von Ihnen aufgerufenen Seite lautet:

http://www.beepworld.de/members38/andreasklamm

Akuatalisierung der Redaktion: Update vom 23. Januar 2010


 

Andreas Klamm

geboren am 6. Februar 1968 in Ludwigshafen am Rhein in Deutschland, bekannt auch als Andreas Klamm Sabaot und mit seinem Künstler-Namen Andrew P. Harrod ist ein französisch-deutscher Journalist, Rundfunk-Journalist, Moderator, Autor von insgesamt 9 veröffentlichten Büchern, Rundfunk-Sprecher im Fernsehen und Radio, Schriftsteller, Fernseh- Radio- und Film-Produzent seit 1984.

Er ist ein Nachkommes seines seit 1945 vermissten Großvaters HEDI SABAOT, einem französischen Offizier und französischen Staatsbürger, der 1945 in der Stadt Kaiserslautern in Deutschland stationiert war. Der französische Offizier und Staatsbürger HEDI SABAOT wurde in Tunis in Tunesien in Nord-Afrika geboren und verliebte sich in MARTA MAIER, eine Großmutter von Andreas Klamm, die 1950 für immer aus Deutschland auswanderte und ihre neue Heimat in der Stadt Melbourne, State of Victoria, in AUSTRALIEN bis zu ihrem Tod im Jahr 1991 gefunden hat.

In Australien heiratete Marta Maier den ehemaligen Security Police Officer (SP) der POLNISCHEN DIVISION der U.S. Armed Forces Europe, Joseph Kolacz, so dass die Großmutter von Andreas Klamm Sabaot den Namen Marta Kolacz angenommen hat. Joeseph Kolacz ist ein "Stief-" Großvater des französisch-deutschen Journalisten und Autors.

Eine Auswahl von Büchern von

Andreas Klamm

Frankreich

Liberty, Peace and Media: Amy Goodman And The Freedom Of The Press - Excellent Journalists In Extraordinary Times, Books on Demand Gmbh; Paris, France; (Februar 2009), 276 pages (Seiten), Author: Andreas Klamm, Journalist. Language: English / German (Sprachen: Englisch / Deutsch, bi-lingual); ISBN-10: 2-8106-0269-7 , ISBN-13: 978-2-8106-0269-8. 19,49 Euro

 

Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters 2, Human Rights, abuses and violations of Human Rights, international understanding, Editeur BOD Paris, France, (February 2009), 280 pages (Seiten). Author: Andreas Klamm, Journalist, Language: English / German (Sprachen: Englisch / Deutsch, bi-lingual); ISBN-10: 2-8106-0427-4, ISBN-13: 9-782-8106-0427-2. 19.49 Euro

Deutschland

 

Liberty, Peace and Media: Amy Goodman - Excellent Journalists In Extraordinary Times, Books on Demand Gmbh; Norderstedt, Deutschland; (Februar 2009), 264 pages (Seiten). Author: Andreas Klamm, Journalist. Language: English / German, (Sprachen: Englisch / Deutsch, bi-lingual); ISBN-10: 3-8370-7473-0, ISBN-13: 978-383707473. 18,90 Euro 

 

Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters :: Medienprojekt Menschenrechts-Reporter :: Edition 2008, No. 1, Human Rights, abuses and violations of Human Rights, international understanding: Books on Demand Gmbh; Edition 1, (October 2008), 272 pages (Seiten). Author: Andreas Klamm, Journalist. Language English / German (Sprachen: Englisch / Deutsch, bi-lingual), ISBN-10: 3-8370-7243-6 ,
ISBN-13: 978-3-8370-7243-3
. 19,99 Euro 

 

British Newsflash Magazine :: Magazin-Buch: Edition 2008, No. 1, Themen und Berichte aus Politik, Soziales und Gesellschaft, Issues from politics, social affairs and society, 200 pages (Seiten). Author: Andreas Klamm, journalist, Publishing house /Publishing centre: Books on Demand Gmbh; Edition 1, (June 2008), Language: German / English (Sprachen: Deutsch mit weiteren Artikel in englischer Sprache), ISBN-10: 3-8370-4600-1, ISBN-13: 978-3-8370-4600-7. 28,90 Euro

 

Die Kinder der John Baptist Mission in Togo: Mission und Hilfe für Kinder, (The children of the John Baptist Mission in Togo: Mission and help for children), 200 pages (Seiten), Author: Andreas Klamm, Journalist, Publishing house / Publishing centre: Books on Demand Gmbh; Edition 1, (August 2008), Language: English, German and articles by co-authors in the French language. (Sprachen: Deutsch und mit Artikel von Co-Autoren in französischer und englischer Sprache), ISBN-10: 3-8370-5762-3, ISBN-13: 978-3-8370-5762-1. 15,99 Euro

 

Andreas Klamm Sabaot, Journalist, Rundfunk-Journalist und Autor

 

PORTRAITS beim BOD Verlag

 

Norderstedt, Deutschland / Paris, Frankreich

 

www.bod.de/index.php?id=296&objk_id=177165

www.bod.de/index.php?id=296&objk_id=160248

 

www.bod.de/index.php?id=296&objk_id=151010

www.bod.de/index.php?id=296&objk_id=194208

www.bod.fr/index.php?id=1786&objk_id=196334

www.bod.fr/index.php?id=1786&objk_id=195971

 

The books are available in all book stores in France, Germany, Austria, Switzerland and available with online books tores such as www.amazon.de, www.amazon.fr , www.bod.de, www.bod.fr , www.alapage.com, www.libri.de, www.buch.de and many others.

Die Bücher sind erhältlich in allen Buchhandlungen in Frankreich, Deutschland, Österreich und der Schweiz und auch erhältlich bei bekannten Online-Buchhandlungen, wie
www.amazon.de, www.amazon.fr , www.bod.de, www.bod.fr , www.alapage.com, www.libri.de, www.buch.de und viele weitere.

For international orders  of the books such as in the Untited States of America (U.S.A.), Canada or Australia, contact Grace MedCare Ltd. London, United Kingdom or Andreas Klamm Communications (Germany)  email:
news247@btinternet.net for your order which is very much appreciated. Internatonal shipping will be 10 days up to two weeks.

 

Career As Journalist, broadcast journalist and author - Investigative Journalist

Berufliche Laufbahn als Journalist, Rundfunk-Journalist,

Autor - Investigativer Journalist

1984: Praktikum bei der Tageszeitung RHEINPFALZ, Ludwigshafen am Rhein, newspaper

1984 - 2002: Tageszeitung, Tagespost Speyer am Rhein / Daily Mail, newspaper
2002 - 2005, Tageszeitung, Morgenpost Speyer am Rhein / Morning Post, newspaper
1990: Stadtradio Heilbronn / commercial radio station in the city of Heilbronn
1990: Wochenblatt Mannheim (editor) / weekly periodical
seit 1984: Offener Kanal, Fernseh- und Radio- Produktion / Public TV and radio
2001-2003: Nachrichtenagentur ddp Deutscher Depeschen Dienst / news wire
seit 2006: Nachrichtenagentur onpra.de/ news wire
seit 1984: Nachrichtenagentur 3mnewswire.org / news wire
1986: Gründung, Verleger, Hausgeber von British Newsflash Magazin / publisher, managing editor of British Newsflash Magazine since 1986
1986: Gründung und Redaktionsleitung von IBS Independent Broadcasting Service Liberty, Radio IBS Liberty und IBS TV Liberty in der englischen Stadt Leeds (England, Groß Britannien) und in der deutschen Stadt Speyer am Rhein / founder and managing editor of IBS Independent Broadcasting Service Liberty, Radio IBSLiberty and IBS TV Liberty
seit 2008: Redaktionsleitung, Nachrichten-Korrespondent für das international Nachrichten und Missions-Magazin MJB Mission News (ISSN 1999-8414) / managing editor and news correspondent of MJB Mission News, ISSN 1999-8414
seit 1984 tätig auch als Moderator und Rundfunk-Sprecher in englischer und in deutscher Sprache für verschiedene Radio-Stationen und für zahlreiche Fernseh-Produktionen / since 1984 als working as a news caster, broadcast journalist and host of TV and radio programs
seit 2006: Redaktionsleitung und Korrespondent für das internationale Medien-Projekt für die Menschenrechte "Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters" (Medien-Projekt Menschenrechts-Reporter) / since 2006 manging editor of the international media project for Human Rights „Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters

Auszeichnungen, Förderpreise und Urkunden: 1986, 1987, 1988 und 1989 für Fernseh-Produktionen mit Themen "Journalismus, Medien, Umwelt- und Naturschutz, internationale Völkerverständigung, und weitere." von der Landeszentrale für politische Bildung, Rheinland-Pfalz.

Awards and Promotions: 1986, 1987,1988 and 1989 for Television productions related to journalism, international media, climate change, protection of natural ressources, international understandig

Zweit-Beruf (sekundär): Nach einer dreijährigen Ausbildung in den Jahren 1990 - 1993, staatlich geprüfter Gesundheits- und Krankenpfleger, Staatsexamen, Oktober 1993 (Regierungspräsidium Tübingen), Arbeitserfahrung in Deutschland und in England auch als Gesundheits- und Krankenpfleger.
Arbeitserfahrung als Journalist, Rundfunk-Journalist und Autor in den Ländern: Vereinigte Staaten von Amerika, Groß Britannien, Frankreich, Belgien und Deutschland.

Secondary profession: Registered nurse (R.N.), with work experience as ITU nurse in the United Kingdom and in Germany.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, (Spanisch, Grundkenntnisse)

Language: German, French, English

Besondere Erfahrungen als Journalist, Rundfunk-Journalist und Autor: Kriische Bericht-Erstattung, investigativer Journalist und Autor (international),

Special experience: Investigative and critical journalist, broadcast journalist and author, international.

Mitglied bei der International Federation of Journalists, Bruessel,Belgien, Europa (www.ifj.org ), DJU.verdi, Deutsche Journalisten- und Journalistinnen Union (www.dju.verdi.de ), Deutscher Presse-Verband, Hamburg (www.dpv.org ) um nur einige wenige Beispiele zu nennen. Mitglied bei insgesamt mehr als 50 Organisationen, Gruppen und Vereine für Menschenrechte, Journalisten, Autoren, Presse, weltweit auch in den Vereinigten Staaten von Amerika.

 

Member of the International Federation of Journalists, Brussels, Belgium, Europe (www.ifj.org), DJU.ver.di, Deutsche Journalisten- und Journalistinnen-Union (www.dju.verdi.de), Deutscher Presse-Verband Hamburg as some example. Andreas Klamm ist a member of more than 50 other organizations, groups and associations in the world and also in the United States of America (U.S.A.)
 

 

PRESS AND MEDIA CONTACT

Grace MedCare Ltd. London,
Media And Health Care Service, international

Registered Office

145- 157 St. John Street,
London,
EC 1V 4PY,

England
U nited Kingdom

Tel. 0044 203 3934 672,
Tel. 0033 703 5924 865

email: news247@btinternet.com

Germany

 

Grace MedCare Ltd. London
Media And Health Care Service, international

Medien, Geundheits- und Pflege-Dienste, international

Postfach 11 13

D 67137 Neuhofen, Deutschland



Andreas Klamm, Journalist
Schillerstr. 31
D 67141 Neuhofen

Germany

Tel. 0049 6236 416 802
Tel. 0049 6236 48 90 44

email: andreasklamm@hotmail.com

 

Internet:

http://radiotvinfo.org/andreasklamm

www.andreas-klamm-books.de.be

www.andreas-klamm-sabaot.de.be

www.andreasklamm.blogspot.com ,
www.andreasklamm.wordpress.com,
www.andreasklamm.de.be,
www.regionalhilfe.de/akc

 


 

Referenzen und Interviews

In meiner Arbeit als Journalist & Moderator durfte ich viele interessante Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft, Sport und Kultur kennenlernen. Dafür bin ich sehr dankbar !

:: Ein Auszug, der keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt...

:: GRAF Oldag von Schwerin, ehemaliger Vorsitzender, Ludwigshafen am Rhein
:: Jürgen Trittin, Bundesminister, Bündnis 90 / Die Grünen
:: Franz Müntefering, SPD, Vize-Kanzler, Bundesminister für Arbeit & Soziales
:: Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident a. D. Rheinland-Pfalz / Thüringen
:: Dr. Heiner Geißler, CDU, Politiker, Autor
:: König Cephas Bansah, Ghana / Ludwigshafen
:: Axel Buchholz, SR Saarländischer Rundfunk
:: Prof. Dr. Hubert Rohde, Intendant a. D., Saarländischer Rundfunk
:: Martina Schmidt, Moderatorin, Redakteurin, SR Saarländischer Rundfunk
:: Peter Hoffmann, Präsident Reiter-Verein Mannheim e. V.
:: Judy Bailey, Sängerin und Künstlerin
:: Lothar Liebig, Leitender Oberstaatsanwalt, Staatsanwaltschaft Frankenthal
:: Hans-Carsten Hansen, Personalchef der BASF AG Ludwigshafen am Rhein
:: Michael Elster, CDU, Erster Beigeordneter, Rhein-Pfalz-Kreis
:: Gerhard Stratthaus, CDU, Finanzminister des Landes Baden-Württemberg
:: Ulrike Folkerts, bekannt als Lena Odenwald, Kripo Ludwigshafen im Tatort
:: OB Dr. Wolfgang Schulte, SPD, Oberbürgermeister a. D., Stadt Ludwigshafen am Rhein
:: Dr. Ernst Bartholomé, CDU, Landrat a. D., Landkreis Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis
:: Werner Schröter, SPD, Landrat, Rhein-Pfalz-Kreis
:: Werner Schineller, CDU, Oberbürgermeister der Stadt Speyer
:: Kurt Beck, SPD, Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz, Vorsitzender der SPD
:: Robin Beck, Sängerin "The very first time..." Coca Cola, Rosengarten Mannheim, 1990
:: Tonnic, Diva und Sängerin, London, 2006
:: Gerhard Widder, SPD, Oberbürgermeister, Stadt Mannheim
:: Walter Altvater, Politiker, Bündnis 90/Die Grünen
:: Elke Anita Dewitt, Buchautorin, Sängerin
:: Elaine Hudson, Sängerin, USA/Mannheim
:: Chuck Truitt, ehemaliger US marine, Pastor und Buch-Autor (USA)
:: Hans-Jürgen Graf, Gesundheits- und Krankenpfleger, Menschenrechts-Aktivist, Buch-Autor, Nürnberg
:: Petra Karl, Vereins-Vorsitzende, Fernseh-Produzentin, "Tacheles im Namen des Volkes", Mutterstadt
:: Martin Behrsing, Sprecher Erwerbslosenforum Deutschland, Bonn
:: Thomas Müller, Sozialaktivist, Nürnberg
:: Wolfram Sondermann, Politiker, DIE LINKE, Ludwigshafen am Rhein
:: DJ Moquai, Mannheim, Bermudafunk
:: Kenneth Ross, Schauspieler Nationaltheater Mannheim, Deutschland und Scotland
:: Michael Elster, CDU, Erster Kreisbeigeordneter Rhein-Pfalz-Kreis
:: Manfred Letzelter, DJV, Deutscher Journalisten-Verband, Presse-Referent, Bad Dürkheim
:: Lutz Pauls, MERC Mannheim
:: Theo Magin, CDU, Bundestags-Abgeordneter
:: Dr. Eva Lohse, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen am Rhein
:: Prof. Klaus Töpfer, CDU, Bundestagsabgeordneter, Umwelt, Vereinte Nationen (United Nations)
:: und vielen, vielen anderen Personen aus Politik, Kultur, Gesellschaft und Sport...


:: in England und in Deutschland

tätig in England und in Deutschland

Andreas Klamm, Journalist
160 Greenford Road
Sudbury Hill HA13QS
Middlesex / Greater London
United Kingdom


Andreas Klamm, Journalist
Schillerstr. 31
D 67141 Neuhofen
Rheinland-Pfalz
Deutschland

email: andreasklamm@hotmail.com

Referenzen


 

:: REFERENZEN  als Journalist

:: References as Journalist

:: Work experience as journalistand presenter or moderator ::
:: Arbeitserfahrung als Journalist und Moderator seit 1984 ::

 

:: Offener Kanal Hörfunk, seit 1984 - 1990
:: Offener Kanal Fernsehen, seit 1984 mit Kreativ-Pausen
:: Speyerer Tagespost, Chef-Redakteur Peter Schmidt / Jürgen Gruler, 1984 - 2002
:: DIE RHEINPFALZ, Praktikum, 1984, Christina Osterwald
:: Speyerer Morgenpost, 2002 - 2005
:: ddp Nachrichtenagentur Südwest / Berlin ab 2001
:: Wochenblatt Mannheim, Chef-Redakteurin Anneliese Donner, 1990
:: Blickpunkt Neuhofen, seit 1986
:: Vorderpfalz aktuell seit, 1984
:: Stadtmagazin Ludwigshafen, seit 1984
:: RPF Rundfunk- und Programmarbeitsgemeinschaft für Film, Funk & Fernsehen, seit 1984
:: IFN International Family Network d734, christian charity, seit 1984
:: IBS Television Leeds, seit 1986
:: Radio IBS Leeds, seit 1986
:: IBS Television London, seit 1986
:: Radio IBS London, seit 1986
:: Bermudafunk Mannheim, 2000
:: König Cephas Bansah, Ghana / Ludwigshafen, 1998 / 2000 / 2005
:: Stadtradio Heilbronn, Sendeleiter Peter Neubauer, 1990
:: 3 m news - Die Nachrichten, seit 2000 - seit 2007 3mnewswire.org
:: British Newsflash Magazine Leeds / London, Herausgeber & Redaktions-Leitung seit 1986
:: XXL-info. Compact, seit 1998
:: XXL-info. Pflege & Gesundheit, seit 1998
:: XXL-info. Magazin für Rhein-Main-Neckar, seit 1998
:: XXL-info. Pflege & Soziales, seit 2000
:: XXL-info. Emmanuel, seit 2000

 

Reality-Strassen-Theater:

Radio ist Theater im Kopf

Seit 1984 ist Andreas Klamm, bekannt auch als Andreas Klamm Sabaot und mit seinem Künstler-Namen Andrew P. Harrod als Radio-Moderator, Fernseh-Moderator, Journalist, freier Fernseh- Film- Funk- Radio- und Medienproduzent tätig.

Unter anderem arbeitete er, nachdem ihm die Journalistin Christian Osterwald (Die Rheinpfalz) praktisches Grund-Kenntnissse in der Praxis beibrachte, von 1984 bis 2002 für die Speyerer Tagespost, anschliessend für eine begrenzte Zeit für die Speyerer Morgenpost, und die Nachrichtenagentur ddp Deutscher Depeschen Dienst.

Bereits 1984 gründete der Journalist, die RPF Rundfunk- und Programmarbeitsgemeinschaft für Film, Funk und Fernsehen, IFN International Family Network d734 und die Nachrichtenagentur 3mnewswire.org, die jedoch oft unter anderen Namen Beiträge veröffentlichte.

1986 gründete Andreas Klamm mit Freunden in der englischen Stadt Leeds (West Yorkshire) in England IBS Indepedent Broadcasting Service Leeds und zudem das British Newsflash Magazine das in den ersten Ausgaben nur als "The Newsflash" erschien, kurze Zeit später jedoch in England, Amerika und auch in Deutschland als British Newsflash Magazine registriert wurde und in diesen Ländern vorwiegend noch heute erscheint.

Eine gute journalistische Zeit erlebte der Journalist beim Mannheimer Wochenblatt 1990 unter Chef-Redakteurin Anneliese Donner.

Neben einer Vielzahl von Text-Veröffentlichungen entstanden mehr als 12.000 Fotos seit 1984.

Rund 120 Fernseh- und Film-Produktionen sind bei verschiedenen Video-Portalen, weltweit zu sehen.

Ehrenamtlich sendete der Moderator und Produzent mehrere hundert bis tausend Sende-Stunden in Hörfunk und Fernseh-Kanälen des Offenen Kanales Ludwigshafen / Vorderpfalz.

In den Jahren 1990 und in den folgenden Jahren begann er unter anderem ein Volontariat bei Stadtradio Heilbronn unter Sendeleiter Peter Neubauer und war dort regional sehr "radio-aktiv".

Nachdem viele Sender aus politischen und finanziellen Gründen abgeschaltet wurden, entschloss sich der Radio- und Fernseh-Moderator seine "Shows", wie Bestandteile der IBS Tea Time Show, einer Fernseh-Sendung, die noch heute im Internet in Bestandteilen als IPTV (Internet-Fernseh-Sendung) ausgestrahlt wird auf der Strasse eben ohne einen rein technischen Sender, dafür jedoch mit realen Sendern und Empfängern (Menschen auf der Strasse) fortzusetzen.

Zudem arbeitet der Journalist, Moderator und Darstellungs-Künstler in England, zeitweise in den USA und selten noch in Deutschland in vielen Sparten des Sprech-Theaters. Wichtigster Slogan seit 1990: "Radio ist Theater" im Kopf.

Doch wer sagt schon, dass für Hörspiele immer ein Radio notwendig ist?

Wenn der Sender abgeschaltet wird, die Honorare nicht oder mit sehr großer Verspätung gezahlt werden oder der Strom ausfällt, muss der Rundfunk auch ohne Technik funktionieren.

Da im englischen Sprachraum der Name Andreas Klamm des tunesischen-deutschen Bürgers nur mit wenig Begeisterung aufgrund geschichtlicher Ereignisse angenommen wurde, arbeitet der Künstler im englischen Sprachraum als Andrew P. Harrod.

Ein Künstlername, der unter besonderen Umständen adoptiert wurde und auch im Personal-Ausweis und Reisepass des Künstlers und Journalisten eingetragen ist.

Mit diesem Künstlernamen erscheinen auch die englischsprachigen journalistischen Arbeiten.

Andreas Klamm präsentiert noch heute auf der Strasse eine Form von "Reality-Strassen-Theater" ohne dabei immer gezielt auf die nächste Vorstellung hinzuweisen.

Nach drei Unfällen, Erkrankungen und dauerhafter Behinderung in der Folge musste der Journalist, Moderator und Künstler allerdings sein künstlerisches Wirken aus finanziellen und gesundheitlichen Gründen einschränken lassen.

Die Sprech-Theater und Moderatoren-Aufführungen finden überwiegend in deutscher und englischer Sprache statt. Ein Stück weit ist Andreas Klamm sicher auch Lebens- und Überlebenskünstler. In der Kasse ist es allerdings oft klamm oder besser verständlich ausgedrückt es gibt dort nicht selten Ebbe.

Es funktioniert oder besser er funkt.


 

Biographie

Andreas Klamm Journalist


Andreas Klamm (geboren am 6. Feburar 1968 in Ludwigshafen am Rhein ist ein Französisch-deutscher Journalist, Rundfunk-Journalist, Autor, Buch-Autor, Schriftsteller, Nachrichten-Korrespondent, Reporter, Redakteur, freier Fernseh- Radio- und Film-Produzent seit 1984.
 

Er ist auch bekannt als Andreas Klamm Sabaot und mit seinem Künstler-Namen Andrew P. Harrod.

Bereits im Alter von 16 Jahren hat die journalistische Karriere von Andreas Klamm seinen Anfang genommen, als er begann für eine Tageszeitung in Speyer am Rhein zu schreiben. Mit der Einführung des privaten Rundfunks in Deutschland in Ludwigshafen am Rhein, wurde von der ersten Stunde an, der Journalist zum Radio- und Fernseh-Produzenten.

Sein Schwerpunkte in der Berichterstattung sind Menschenrechte, Presse- und Informations-Freiheit, Soziales, Politik und Gesellschaft.

Andreas Klamm ist Gründer mehrere nationaler und internationaler Medien-Projekte, die international tätig sind und wirken.

Im Jahr 1984 gründete er die alternative Nachrichten-Agentur 3mnewswire.org, die früher zunächst mit dem Namen C.I.N. Newsflash wirkte und einige Zeit später in 3mnewswire.org umbenannt wurde. Noch im gleichen Jahr, ebenfalls 1984 gründete er die Rundfunk- und Programmarbeitsgemeinschaft für Film, Funk und Fernsehen (RPF) die auf nationaler Ebene arbeite.

IFN International Family Network d734, das im Jahr 1984 gegründet wurde ist einer internationale Glaubens-Netzwerk für inter-religiösen Dialog.

Zu Jahres-Beginn 1986 gründete der Autor das internationale Nachrichten- und Reise-Magazin British Newsflash Magazin, das bereits auch 1986 im nationalen Verzeichnis für periodischen Schriften, Medien und Magazine im STAMM-Verlags-Verzeichnis (Essen) gelistet wurde.

Im Jahr 1986 wurde von dem Journalisten das internationale Medien-Projekt IBS Independent Broadcasting Service Liberty, Radio IBS Liberty, IBS TV Liberty in der englischen Stadt Leeds, West Yorkshire und in der Stadt Speyer am Rhein gegründet. Das Projekt wirkt und arbeitet für die internationale Völkerverständigung seit 1986.

In einem gemeinsamen Engagement mit Reverend Yawovi Nyonato, dem Gründer der internationalen jüdisch-christlichen Mission John Baptist Mission of Togo in West – Afrika gründete der Journalist Andreas Klamm im Jahr 2008 das internationale Nachrichten- und Missions-Magazin MJB Mission News, ISSN 1999-8414

 

Multi-Kultureller und internationaler Familien-Hintergrund

Der Journalist und Autor ist ein Nachkomme des Französischen Staatsbürgers und früheren Offiziers und Lieutenant, Haedi Sabaot, welcher 1945 in Deutschland stationiert war. Seine Großmutter Martha Maier-Kolacz mußte aus politischen Gründen und aus Gründen der Verfolgung durch Menschen, die 1945 bis 1950 noch von der Nazi-Ideologie geprägt waren, Deutschland verlassen. Die Frau wechselte ihre Staatsbürgerschaft und wurde Australische Staatsbürgerin.

Martha Maier-Kolacz verliebte sich 1945 in den französischen Offizier Haedi Sabaot, einem Mann der in Nord-Afrika geboren wurde und mit den Französischen Besatzungs-Truppen, 1945 in Kaiserslautern stationiert war. Für diese Liebe wurde die Frau verfolgt.
 

Nachdem diese im Jahr 1950 Deutschland für immer verlassen hatte und im australischen State of Victoria in der Stadt Melbourne heiratete die Großmutter des Journalisten und Autors, den früheren Security Police Officer (SP), Joseph Kolacz, der im Nach-Kriegs-Europa für die polnische Division der U.S. Armed Forces Europe tätig war.

Aufgrund seine multi-kulturellen Familien-Hintergrundes erklärte Andreas Klamm, mehrfach auch im Radio und im Fernsehen „...ich denke oft nicht wie das ein deutscher Staatsbürger machen würden, sondern als ein kosmopolitischer Welt-Bürger...“

Sein Vater, Manfred Klamm (geboren am 10. April 1944), ein früherer Feuerwehr-Obermann starb nach einem sehr schweren Auto-Unfall am 4. Februar 2000. Seine Mutter war zunächst in der Pflege und später bei der Deutschen Post tätig.
 

Seit 1984 reiste Andreas Klamm in viele Länder, im Beispiel: Belgien, Frankreich, Spanien, Schottland, Irland, Wales, Groß Britannien und in die Vereinigten Staaten von Amerika um zu recherchieren zur Bericht-Erstattung zum Thema Menschenrechte und um Ko-operationen für die Radio- und Fernseh-Produktionen zu finden um die Projekte für internationale Völkerverständigung aufzubauen.

Andreas Klamm spricht die Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch und ist auch für eine internationale und eine amerikanische Zeitung tätig und veröffentlicht dort Artikel und Beiträge in der englischen Sprache. Zudem verfügt er über die medizinische Terminologie in Griechischer und Lateinischer Sprache.
 

3mnewswire.org – alternative und internationale Nachrichtenagentur
 

3mnewswire.org wurde gegründet als alternative und internationale Nachrichtenagentur von Andreas Klamm. Die Agentur bietet Radio – und Fernseh-Produktionen und Texte in der englischen, deutschen und französischen Sprache und zudem Fotos seit 1984 und arbeitet in erster Linie nicht-kommerziell.

  1. www.3mnewswire.org

  2. www.3mnewswire.blogspot.com

  1. www.3mnewswire.wordpress.cm

     


Medien-ProjektMenschenrechts-Reporter

Liberty and Peace NOW ! Human RightsReporters


Das internationale Medien-Projekt Human Rights Reporter, Medien-Projekt für die Menschenrechte wurde im December 2006 gegründet. Für die Bericht-Erstattung über mehr als 200 Ereignisse zum Teil schwerster Verletzungen der Menschenrechte hat der Journaist und weitee Kollegen und Kolleginnen auch Mord-Drohungen erhalten. Bereits im Jahr 2000 erhielten ein Fernseh-Produktions-Team unter Leitung von Andreas Klamm für die Produktion „Der 9. November 1938 und heute“. In der Fernseh-Produktion wurde über die Hoffnungen von Menschen jüdischen Glaubens und über die Kriegs-Verbrechen des Nazi-Regime in den Jahr 1933 bis 1945 berichtet.

In dem internationalen Medien-Projekt ko-operiert der Autor und Journalist mit einer Vielzahl weiterer Journalisten und Autoren aus einer Vielzahl unterschiedlichster Länder.

  1. www.menschenrechtsreporter.blogspot.com

  2. www.radiotvinfo.org/humanrightsreporters

  3. www.radiotvinfo.org/menschenrechtsreporter

  4. http://www.britishnewsflash.de/f37-Medienprojekt-Die-Menschenrechts-Reporter.html

  5. www.libertyandpeacenow.org


 

Investigative Arbeit und Karriere als Journalist

Seine Karriere als investigativer Journalist, Rundfunk-Journalist und Autor begann Andreas Klamm bereits im Alter von 16 Jahren im Jahr 1984 für Tageszeitungen, Radio und Fernsehen.

Bereits im Jahr 1984 absolvierte er bei der Tageszeitung „Die Rheinpfalz“ ein Praktikum, in dem die Grundlagen für journalistisches Arbeiten vermittelt wurden. Bereits kurze Zeit später besuchte er weitere Kurse und begann für eine Tageszeitung in Speyer am Rhein Artikel zu schreiben und zu veröffentlichen. Insgesamt wurden mehrere Hundert Artikel des Journalisten und Autors veröffentlicht.

 

Bereits im Alter von 16 Jahren, noch als Teenager, wurde er zum freien Radio- und Fernseh-Produzenten mit der Einführung des privaten Rundfunks in Deutschland. In jungem Alter in einem Seminar für Radio-Journalisten lernte er auch eines seiner Vorbilder, wie er sagt, kennen, den ARD-Tagesthemen-Journaist, Ulrich Wickert.

Bereits im Jahr 1984 schrieb Andreas Klamm regelmäßig für die Tageszeitung „Tagespost“ in Speyer am Rhein (Nachweis: Online-Archiv, Tagespost, Speyer am Rhein) bis in das Jahr 2005. Der Druck der Tageszeitung wurde eingestellt. Der Autor setzte seine Arbeit für die „Morgenpost“ in Speyer am Rhein fort.

Zudem war er auch für die Nachrichtenagentur ddp Deutscher Depeschen Dienst als Journalist tätigt.

Bereits früh in seiner Jugend engagierte sich der Autor und Journalist für soziale Themen und die Themen Menschenrechte und war für viele Jahre Mitglied beim Dachverband der Deutschen Jugendpresse (DdJ).

Von 1984 bis 2008 gründete er mehrere nationalen und internationale Medien-Projekte. Seine Fernseh-Sende-Reihe „XXL-info. Compact“ wurde auch in Japan vorgestellt.

IBS Independent Broadcasting Service Liberty



Im Jahr 1986 gründete der Journalist und Autor in der Stadt Speyer am Rhein und in der Stadt Leeds, West Yorkshire, England mit der Unterstützung von Freunden aus England das internationale, nicht-kommerzielle Medien-Projekt IBS Independent Broadcasting Service Liberty, Radio IBS Liberty, IBS TV Liberty.

In der Arbeit des internationalen Medien-Projektes entstanden mehr als 700 Fernseh-Produktionen und mehrere Hundert Radio-Produktionen. Das internationale Medien-Projekt dient der inter-kulturellen, multikulturellen und internationalen Völkerverständigung. In dem internationalen Medien-Projekt waren und sind Journalisten und Medien-Produzenten aus folgenden Ländern tätig: Vereinigte Staaten von Amerika, Vereinigtes Königreich (Groß Britannien), England, Schottland, Wales, Irland, Frankreich, Spanien, Brasilien, Portugal, Paraquay und auch Journalisten aus dem Irak.
 

  1. www.ibstelevision.com

  2. www.ibstvliberty.wordpress.com

  3. www.radioibsliberty.blogspot.com

  4. www.youtube.com/andreasklamm


 

British Newsflash Magazine

Im Jahr 1986 gründete Andreas Klamm, das internationale Reise- und Nachricht-Magazine British Newsflash Magazine, das bereits 1986 in die Liste der periodischen Schriften, Verlags-Erzeugnisse und Magazine in das Stamm-Verlags-Verzeichnis eingetragen wurde.



Soziales Engagement und Engagement für die Menschenrechte

Bereits seit berichtet Andreas Klamm zur Situation der Menschenrechte. Zahlreiche Fernseh- und Radio-Produktionen widmete der Journalist und Autor der Situation von Journalisten in Not und der Situation Hilfe-suchender Menschen, die in Deutschland Asyl suchen oder auch von der Abschiebung bedroht waren oder sind.

Bereits im Alter von 16 Jahren führte er Interviews mit zahlreichen auch prominenten Politiker, Künstlern, Autoren und Menschen im Radio, im Fernsehen und für mehrere Tageszeitungen.

Eine Fernseh-Film-Produktion „Hier ist Radio 94, 2 – das Stadtradio Saarbrücken“ zur Situation von Nachwuchs-Journalisen in Deutschland mit einem Interview mit dem damaligen Intendanten Professor Dr. Hubert Rohde erhielt im Jahr 1988 einen Preis des Landesfilmesdienstes und der Landeszentrale für politische Bildung in Rheinland-Pfalz.

Die Fernseh-Produktion „TV-Talk – Über die Möglichkeiten von Journalisten und Journalismus in Deutschland“ erhielt einen Preis und finanzielle Fördermittel des Landesfilmdienstes und der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz im Jahr 1987.
 

Kriegs-Dienst-Verweigerung

Auch während der Zeit des Wehrdienstes in den Jahren 1988 bis 1989 für 15 Monate wirkte und arbeite Andreas Klamm als Journalist. Das führte dazu, dass er auch als Soldat mit einer Sonder-Ausnahme-Genehmigung eines Oberstleutnant Berichte über die Bundeswehr produzierte und auch sendete unter anderem auch einen Bericht beim Radio-Sender RPR in Rheinland-Pfalz.

Seinen Wehrdienst als Französisch-deutscher Journalist und Bürger bezeichnete er mehrfach als „erzwungen“ durch einen sehr strengen Vater und weitere äußere Umstände.

Dies hatte zur Folge, dass der Journalist nach Ableistung der 15monatigen Wehrpflicht beim Kriegs-Dienst-Verweigerungs-Ausschuß einen Antrag auf Kriegs-Dienst-Verweigerung im Jahr 1989 stellte. Der Antrag kam vor den Kriegs-Dienst-Verweigerungs-Ausschuß. Andreas Klamm äußerte mehrfach, dass er aus Glaubens- Gewissens- Gründen „...Krieg immer für einen schweren Fehler und ein Verbrechen hält. Verhandlungen sind immer einem Krieg vorzuziehen...“

Nach dem Wehrdienst bei der Bundeswehr-Luftwaffe arbeitete der Journalist unter anderem auch für Stadtradio Heilbronn, den ddp Deutschen Depeschen Dienst und weitere Tageszeitungen und Wochenzeitungen.

Seit 1986 berichtet er regelmäßig zur Situation von Flüchtlingen in Radio- und Fernseh-Beiträgen und Beiträgen für Magazine, Tageszeitungen und Wochenzeitungen.

Seit 1984 schrieb der Autor, Schriftsteller und Journalist insgesamt sieben Bücher. Sein erstes Buch ist allerdings ohne eine ISBN-Nummer erschienen und daher nur im Internet erhältlich, während sechs weitere Bücher zu den Themen Menschenrechte, Soziales, Politik und Gesellschaft in allen Buchhandlungen unter anderem in Frankreich und Deutschland erhältlich sind.

Zweite Kriegsdienst-Verweigerung

Aufgrund des von der Bundeswehr im Kundus im Norden von Afghanistan am 4. September 2009 angeforderten Bombenangriffs beim dem viele Kinder und Jugendliche getötet wurden, hat sich der Journalist einer Initiative des Buch-Autors und Anstifters ( www.die-anstifter.de ) Peter Grohmann angeschlossen und nach dem die BILD-Zeitung Video zum angeforderten Bomben-Angriff veröffentlichte, eine Strafanzeige gegen die verantwortlichen Befehls-Geber für den Bombenangriff erstattet am 27. November 2009.

Kurze Zeit später stellte der französisch-deutsche Journalist und Autor einen neuen Antrag zur Verweigerung des Kriegsdienstes.

Seit 12. Januar 2010 ist Andreas Klamm offiziell anerkannter KRIEGS-DIENST-VERWEIGERER.

Das Bundesamt für den Zivildienst in Köln teilte im Bescheid vom 12. Januar 2010 mit:

"Sie sind berechtigt, den Kriegsdienst mit der Waffe zu verweigern. Dieser Bescheid ist unanfechtbar."

 

Politisches Engagement: Von 1996 bis 1997 war Andreas Klamm ein Mitglied der Christlich Demokratischen Union Deutschland (CDU) in der Stadt Ludwigshafen am Rhein. Aus politischen Gründen, vor allem weil er ein Engagement für Soziales und Menschenrechte innerhalb der Partei nicht realisieren konnte, beendete er seine Mitgliedschaft 1997 in der Partei.

Wenig später, im Jahr 1990 wurde Andreas Klamm in die Delgierten-Konferenz des Deutschen Berufsverbandes des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe gewählt.

Während seines Studiums mit der Fachrichtung Diplom-Pflege-Leitung an der Evangelischen Fachhochschule für Sozial- und Gesundheitswesen in Ludwigshafen am Rhein, in den Jahren 2003 bis 2004 war Andreas Klamm ein gewähltes Mitglied im AstA, dem Allgemeinen Studierenden Ausschuss.
 

Die 1996 von Andreas Klamm gegründete kommerzielle Nachrichten-Agentur Horse-Rider-Media-Data (HRM News) hatte keinen Erfolg und musste ihren Betrieb einstellen.
 

Interviews führte Andreas Klamm für Radio, Fernsehen und auch bekannte Nachrichten-Agenturen, wie ddp Deutschen Depeschen Dienst unter anderem auch mit dem Ministerpräsidenten a. D. Von Rheinland-Pfalz, Dr. Bernhard Vogel, Bundesminister Jürgen Trittin und mit dem Verteidigungs-Minister Dr. Peter Struck und mit der bekannten Journalistin Amy Goodman aus Anlass der Verleihung des Right Livelihood Award in Schweden im Dezember 2008. Die Journalistin erhielt als erste Journalistin in der Welt die angesehene Auszeichnung.
 

Der Journalist schrieb und veröffentlichte zwei Bücher zum Wirken, Leben und Arbeiten von Amy Goodman in Frankreich mit dem Titel „Liberty, Peace And Media: Amy Goodman And The Freedom Of The Press“ und in Deutschland mit dem Titel „Liberty, Peace And Media: Amy Goodman and The Press – Excellent Journalists In Extraordninary Times"
 

Einen Teil der Arbeit des Journalisten sind auch bei der Nachrichten-Agentur onpra.de und zahlreichen weiteren internationalen und nationalen Medien erhältlich.

In den Jahren 2001 und 2002 reise der Autor zweimal in die Vereinigten Staaten von Amerika um Fernseh-Berichte zu den Ereignissen des 11. September 2001 zu recherchieren.

Er wirkte als Freiwilliger und Helfer beim Amerikanischen Roten Kreuz (ARC) und mit der All Nations Baptist Church in New York City. In den Straßen von New York City verteilte er mehr als 5000mal das Traktat „Das Evangelium von Jesus Christus an die Menschen in New York City“ in englischer Sprache.
 

Einge der ihm nahestehenden Menschen und Freunde leben in New York City in den U.S.A. Der Autor konnte auch enge Kontakt mit der Jüdischen Gemeinschaft in New York City finden.
 

Soziales berufliches Engagement

Nicht nur als Journalist, Rundfunk-Journalist, Autor engagiert sich Andreas Klamm sozial sondern auch in einem weiteren sozialen Beruf. Als sekundäre Berufung und Beruf wurde er nach einer dreijährigen Ausbildung nach dem Staats-Examen im Jahr 1993 staatlich geprüfter Krankenpfleger und ist zudem Rettungssanitäter. Auch in diesem sozialen Engagement wollte er nicht auf internationales Wirken verzichten.



Im Jahr 2006 arbeitete er unter anderem auch als registered nurse (R.N.) für das angesehene Clementine Churchill Hospital in London.
 

Seine Arbeit als Journalist, Rundfunk-Journalist und Autor setzte er auch in dieser Zeit fort, so dass man wahrlich auch von einem beruflichen Doppelleben sprechen kann.

Im Jahr 2007 war Andreas Klamm als Journalist und Nachrichten-Korrespondent als einer von 4.700 Journalisten mit offizieller Akkreditierung beim G8-Gipfel in Heiligendamm tätig und berichtet von dem Zusammentreffen der Staats- und Regierungs-Chef aus dem Presse-Zentrum.

Noch morgens um 2.00 Uhr produzierte er mit Teilnehmer des G8 Gipfels Fernseh-Sendungen in Heiigendamm.
 

Ein Teil der Veröffentlichungen für Zeitungen, Radio und Fernsehen sind auch bei British Newsflash Magazine im Online Archiv zu finden.
 

1. www.britishnewsflash.de

2. www.britishnewsflash.net

3. www.britishnewsflash.blog.co.uk

4. www.britishnewsflash.org

Other writing

Veröffentlichungen von Büchern
 

Andreas Klamm ist Autor und Buch-Autor von ingesamt neun Büchern, die dem Themen-Schwerpunkt Menschenrechte, Soziales, Politik und Gesellschaft gewidment sind. Die Bücher wurden in der englischen, französischen und deutschen Sprache veröffentlicht.


Frankreich

Liberty, Peace and Media: Amy Goodman And The Freedom Of The Press - Excellent Journalists In Extraordinary Times, Books on Demand Gmbh, Paris, France, (Februar 2009), 276 Seiten, Autor: Andreas Klamm, Journalist. Sprachen: Englisch, deutsch, ISBN-10: 2-8106-0269-7 , ISBN-13: 978-2-8106-0269-8.


Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters 2, Human Rights, abuses and violations of Human Rights, international understanding, Editeur BOD Paris, France, (Februar 2009), 280 Seiten . Autor: Andreas Klamm, Journalist, Sprachen: Englisch / deutsch, ISBN-10: 2-8106-0427-4, ISBN-13: 9-782-8106-0427-2.


Deutschland

Liberty, Peace and Media: Amy Goodman - Excellent Journalists In Extraordinary Times, Books on Demand Gmbh; Norderstedt, Deutschland, (Februar 2009), 264 Seiten. Autor: Andreas Klamm, Journalist. Sprachen: Englisch / deutsch, ISBN-10: 3-8370-7473-0, ISBN-13: 978-383707473.

Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters, Medienprojekt Menschenrechts-Reporter :: Edition 2008, No. 1, Human Rights, Missbrauch und Verletzungen der Menschenrechte, Menschenrechte und internationale Völkerverständigung, Books on Demand Gmbh; Edition 1, (Oktober 2008), 272 Seiten. Aut or: Andreas Klamm, Journalist. Sprachen Englisch / deutsch, ISBN-10: 3-8370-7243-6 , ISBN-13: 978-3-8370-7243-3.

British Newsflash Magazine, Magazin-Buch: Edition 2008, No. 1, Themen und Berichte aus Politik, Soziales und Gesellschaft, 200 Seiten. Autor: Andreas Klamm, journalist, Books on Demand Gmbh; Edition 1, (June 2008), Sprachen: Deutsch / Englisch, ISBN-10: 3-8370-4600-1, ISBN-13: 978-3-8370-4600-7.

Die Kinder der John Baptist Mission in Togo: Mission und Hilfe für Kinder, (The children of the John Baptist Mission in Togo: Mission and help for children), 200 Seiten, Autor: Andreas Klamm, Journalist, Books on Demand Gmbh; Edition 1, (August 2008), Sprachen: Englisch, deutsch und Artikel von Co-Autoren in der Französischen Sprache , ISBN-10: 3-8370-5762-3, ISBN-13: 978-3-8370-5762-1
 

Weitere Veröffentlichungen von Magazinen

1. http://www.britishnewsflash.org, British Newsflash Magazine, est. 1986
2.
http://www.johnbaptistmission.org/mjbmissionnews, MJB Mission News, 1999-8418
 

Engagement für Frieden, Soziales, Freiheit und Menschenrechte
 

Nachdem er 15 Monate „erzwungen“ durch familiäre und weitere äußere Umstände bei der Bundeswehr leistete, stellte der Französisch-deutsche Journalist Andreas Klamm im Jahr 1989 einen Antrag auf Kriegs-Dienst-Verweigerung. Er lehnt auch heute noch Krieg, Gewalt und Kriegs-Dienst ab. Damals stand er in Kontakt mit der Friedenstiftung in Speyer am Rhein und weiteren Organisation auch mit der Studentenmission Deutschland (SMD).

 

Seit 1990 engagiert sich der Journalist für die Belange von Arbeitnehmern und Angestellten und ist Mitglied in der Gewerkschaft ÖTV, heute bekannt als Gewerkschaft ver.di. In diesem Engagement tritt er seit vielen Jahren für den Mindestlohn ein.

Im Jahr 1990 wurde er in die Delegierten-Konferenz des Deutschen Berufsverbandes für Pflege-Berufe (DbfK) gewählt.

Während seine Studiums in Ludwigshafen am Rhein wurde Andreas Klamm von seinen Mit-Studenten und Studentinnen in den AstA, dem Allgemeinen Studierenden Ausschuß gewählt.

Bereits in sehr jungen Jahren wurde Andreas Klamm gewähltes Mitglied von Vorständen mehrerer Vereine, meist in der Rolle als Presse-Sprecher und Schriftführer, was aufgrund seiner Arbeit als Journalist, Rundfunk-Journalist und Autor nahe lag. Bereits Mitte der 80er Jahre noch in sehr jungen Jahren war er unter anderem gewähltes Mitglied im Vorstand des Vereines Interessengemeinschaft Offener Kanal (IOK) e. V. in Ludwigshafen am Rhein.

 

Er ist Gründungs-Mitglied mehrerer nationalen und internationaler Medien-Vereinigungen für internationale Völkerverständigung.

Inzwischen ist Andreas Klamm Mitglied bei mehr als 60 internationalen und nationalen Verbänden, Vereinigungen, bei Gewerkschaften und weiteren bekannten Organisationen auch für Journalisten und Autoren, wie etwa der Internationalen Förderation von Journalisten (www.ifj.org, International Federation of Journalists), Deutsche Journalisten und Journalisten-Union (verdi.dju), Deutscher Presse-Verband (DPV) in Hamburg um nur enige wenige Organisationen zu nennen.

In den Vereinigten Staaten von Amerika ist der Autor und Journalist auch Mitglied von Gruppen wie „Human Rights Leader for Obama“, das bedeutet so viel wie „Menschenrechts-Leiter für Obama“ und zahlreichen weiteren Organisationen.

Seit 1984 produzierte er mehr als 700 Fernseh- und Fernseh-Film-Produktionen.

Seine Bericht-Erstattung über die Verhaftung der „Jungen Welt“-Korrespondentin Heike Schrader, die am Flughafen Köln-Bonn verhaftet wurde, kurze Zeit, bevor diese ein Buch über Folter in der Eurpäischen Union vorstellen wollte, hat nationale Beachtung gefunden.

Seit vielen Jahren engagierte sich Andreas Klamm international für die Abschaffung der Todesstrafe und hatte bereits Brief-Korrespondenz mit mehreren Botschaftern, auch dem Botschafter von Nord Korea.

Im Jahr 2007 stellte der Autor einen Antrag auf den Wechsel der Staatsbürgerschaft nach Artikel 15 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinte Nationen beim U.S. Department for Justice in Washington, D.C. und bereits beim damaligen Präsidenten.
 

Beobachter unter anderem auch aus Kanada bestätigten, dass der Journalist selbst ein Opfer von schwersten Menschenrechts-Verletzungen wurde.
 

Schwere Erkrankung und eine Verdachts-Diagnose auf einen Tumor

Seit drei schweren Unfällen ist Andreas Klamm, chronisch erkrankt, behindert und mit schwer behinderten Menschen gleich gestellt. Im Jahr 2003 wurde die Verdachts-Diagnose auf eine Tumor-Erkrankung gestellt, die durch besondere, auch politische Umstände und Einschränkungen bis zum heutigen Tag nicht ausgeschlossen werden konnte.
 

Anerkennung

Über die Arbeiten, Fernseh- und Film-Produktionen des Journalisten, Rundfunk-Journalisten und Autors berichteten mehrfach die Tageszeitungen „Rheinpfalz“, „Tagespost“, „Mannheimer Morgen“,“Schifferstadter Tagblatt“ und auch mehrere Wochenzeitungen.

Bereits in den frühen Jahren seines Engagements und seines Wirkens als Journalist, Rundunk-Journalist und Autor hat Andreas Klamm für Fernseh-Produktionen, Auszeichnungen, Urkunden und Preise erhalten vom Landesfilmdienst und von der Landeszentrale für politische Bildung in Rheinland-Pfalz in den Jahren 1986, 1987, 1988 und 1989.

Für die Fernseh-Produktionen

1. “Die 4′ Quiz-Show von und mit Andreas Klamm , Entertainment, 1986

2. “Hier ist Radio 94,2 – das Stadtradio Saarbrücken”, (Here is FM radio 94, 2 – the city radio station); Documentation, about the education of journalists and broadcasting journalist with the German Television, Saarländischer Rundfunk, 1988

3. “TV-Talk über die Möglichkeiten von Journalisten”, (TV Talk about the opportunities of journalists), with journalist talking about their aims, opportunities and reason which caused them to work as journalists, 1989

4. „Funk Corner“ 1989

Aktuelle schriftliche Empfehlungen wurden geschrieben von Ministerpräsident Kurt Beck, weitere Regierungs-Einrichtungen in Baden-Württemberg und in Rheinland-Pfalz, sowie durch Vereine, Verbände und Organisationen.

Eine Anerkennung der besonderen Form erhielten Andreas Klamm und Co-Produzent für die Fernseh-Film-Dokumenten „Der 9. November 1938 und heute“ im Jahr 2000. Nach der Sendung der Dokumentation die besonders kritisch die Verbrechen des Nazi-Regimes in den Jahren 1933 bis 1945 dokumentierte wurden Mord-Drohungen ausgesprochen. Weitere Drohungen und Mord-Drohungen erhielten der Journalist und mehrere Kollegen und Kolleginnen nach der Veröffentlichung von Berichten zum Thema Menschenrechte, Verletzung der Menschenrechte und Soziales.

Seinen Ersatz-Lebensmittel-Punkt hat der Französisch-deutsche Journalist vorrübergehend in der Stadt London in Groß Britannien gezogen. Seine bevorzugte Wahlheimat ist New York City in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Bei allem sozialen Engagement in der Pflege und im Journalismus stand für Andreas Klamm das soziale Engagement im Vordergrund, nicht das finanzielle Interesse, so dass er trotz aller Arbeit und Leistungen nicht reich geworden ist und zum Teil in Armut lebt.

Schwere Erkrankungen und schwere finanzielle Einschränkungen halten ihn dennoch nicht davon ab, national und international als Journalist und Autor zu wirken.

Bereits seit dem Jahr 2000 ist der Journalist und Autor für an Krebs erkrankte Kinder mittels Berichten in Radio, Fernsehen und Zeitungen engagiert. Über zwei seiner Film-Produktionen berichtete auch die in Speyer erscheinende Tageszeitung „Tagespost“ (bis2 2002).
 

Referenzen

1. Mehr als 3000 Hinweis-Links zu Arbeiten von Andreas Klamm bei Yasni.co.uk: http://www.yasni.de/index.php?action=webprofile&name=Andreas+Klamm&number=3765 Yasni.de  

(Was weiß das Internet über...)

2. http://www.bod.de/index.php?id=1132&objk_id=160248, BOD Verlag / Publishing Center

3. http://youtube.com/andreasklamm , mehr als 500 Fernseh-Produktionen von Andreas Klamm

  1. http://www.britishnewsflash.net/andreasklamm, Andreas Klamm Journalist

  2. http://www.britishnewflash.org, British Newsflash Magazine, est. 1986

  1. http://www.radiotvinfo.org/mjbmissionnews, MJB Mission News, ISSN 1999-8414

7. http://www.tagespost-speyer.de, Tagespost Speyer bis 2002, Online Archiv

 

Referenzen Interviews

 

Der Journalist, Rundfunk-Journalist und Autor führte mehrere Hundert Interview für Radio- und Fernseh-Produktionen, für drei verschiedene Nachrichten-Agenturen, Zeitungen und Magazine unter anderem im Beispiel mit folgenden Personen:

 

1. Graf Oldag von Schwerin, ehemaliger Vorsitzender Verkehrs-Verein Ludwigshafen am Rhein

2. Jürgen Trittin, Bundesminister, Bündnis 90 / Die Grünen

3. Franz Müntefering, SPD, Vize-Kanzler, Bundesminister für Arbeit & Soziales

4. Bürgermeister Kurt Sturm, Neuhofen

5. Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident a. D. Rheinland-Pfalz / Thüringen

6. Dr. Heiner Geißler, CDU, Politiker, Autor

7. König Cephas Bansah, Ghana / Ludwigshafen

8. Axel Buchholz, SR, Saarländischer Rundfunk

9. Prof. Dr. Hubert Rohde, Intendant (a. D.), Saarländischer Rundfunk, SR

10. Martina Schmidt, Moderatorin, Redakteurin, SR Saarländischer Rundfunk

11. Peter Hoffmann, Präsident Reiter-Verein Mannheim e. V.

12. Judy Bailey, Sängerin und Künstlerin

13. Lothar Liebig, Leitender Oberstaatsanwalt, Staatsanwaltschaft Frankenthal

14. Hans-Carsten Hansen, Personalchef der BASF AG Ludwigshafen am Rhein

15. Michael Elster, CDU, Erster Beigeordneter, Rhein-Pfalz-Kreis

16. Gerhard Stratthaus, CDU, Finanzminister des Landes Baden-Württemberg

17. Ulrike Folkerts, Schauspielerin, bekannt als Lena Odenwald, Kripo Ludwigshafen im Tatort

18. OB Dr. Wolfgang Schulte, SPD, Oberbürgermeister a. D., Stadt Ludwigshafen am Rhein

19. Dr. Ernst Bartholomé, CDU, Landrat a. D., Landkreis Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis

20. Werner Schröter, SPD, Landrat, Rhein-Pfalz-Kreis

21. Werner Schineller, CDU, Oberbürgermeister der Stadt Speyer

22. Kurt Beck, SPD, Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz, Vorsitzender der SPD

23. Robin Beck, Sängerin “The very first time…” Coca Cola, Rosengarten Mannheim, 1990

24. Tonnic, Shirley Mc Gordon, Diva und Sängerin, London, 2006

25. Gerhard Widder, SPD, Oberbürgermeister, Stadt Mannheim

26. Walter Altvater, Politiker, Bündnis 90/Die Grünen

27. Elke Anita Dewitt, Buchautorin, Sängerin

28. Elaine Hudson, Sängerin, USA/Mannheim

29. Chuck Truitt, ehemaliger US marine, Pastor und Buch-Autor (USA)

30. Hans-Jürgen Graf, Gesundheits- und Krankenpfleger, Menschenrechts-Aktivist, Buch-Autor, Nürnberg

31. Petra Karl, Vereins-Vorsitzende, Fernseh-Produzentin, “Tacheles im Namen des Volkes”, Mutterstadt

32. Martin Behrsing, Sprecher Erwerbslosenforum Deutschland, Bonn

33. Thomas Müller, Sozialaktivist, Herausgeber, Autor, Nürnberg

34. Wolfram Sondermann, Politiker, DIE LINKE, Ludwigshafen am Rhein

35. DJ Moquai, Mannheim, Bermuda-Funk

36. Kenneth Ross, Schauspieler Nationaltheater Mannheim, Deutschland und Scotland

37. Michael Elster, CDU, Erster Kreisbeigeordneter Rhein-Pfalz-Kreis

38. Manfred Letzelter, DJV, Deutscher Journalisten-Verband, Presse-Referent, Bad Dürkheim

39. Lutz Pauls, MERC Mannheim

40. Martin Stadlmaier, Chef der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

41. Theo Magin, CDU, Bundestags-Abgeordneter

42. Dr. Eva Lohse, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen am Rhein

43. Prof. Klaus Töpfer, CDU, Bundestagsabgeordneter, Umwelt, Vereinte Nationen (United Nations)

44. Ulla Jelpke, Journalistin, Mitglied des Bundestags, Innenpolitische Sprecherin DIE LINKE

45. Frank Petersen, bekannter Schlagersänger aus der Pfalz (in Hit-Paraden von Dieter Thomas Heck und Andy Borg)

46. Michael Heise, Journalist, Autor, Künstler, Maler (aus Speyer am Rhein)

47. Petra Karl, Moderatorin, Sozalaktivistin

48. Hans Jürgen Ladinek, Beauftragter für Jugendsachen, Polizeidirektion Ludwigshafen

49. Professor Heiner Bielefeldt, Deutsches Institut für Menschenrechte, Berlin

50. Ilja Seifert, Mitglied des Deutschen Bundestages, Berlin, Die Linke

51. Claudia Kleinert, TV-Moderatorin, ARD, Erstes Deutsches Fernsehen

http://www.youtube.com/watch?v=3_13NH3HNuU Interview mit Claudia Kleinert bei XXL-info.Compact

52. Stefan Dallinger, Direktor Metropol-Region Rhein-Neckar

53. Wolfgang Bantz, Fernseh-Produzent

53. Wolfgang Schumacher, Sprecher der Landesregierung Rheinland-Pfalz

54. Jaqueline Kraege, Staatssekretärin im Ministerium für Umwelt und Forsten Rheinland-Pfalz

55. David Gallup, Präsident der Welt-Regierung, Washington, D. C, Vereinigte Staaten von Amerika (www.worldgovernment.org)

56. Gabriel Goldberg, M.A, Jerusalem, Israel, Hilfs-Organisation „Lema´n Zion“

57. Dr. Herbert Hillel Goldberg, Jerusalem, Israel, Editor of “Haschiwah” – Die Rückkehr, Gründer der Hilfs-Organisation „Lema´n Zion“

58. Sonja Wiegand, Judaistik-Studentin

59. Claudia Leistner, Eiskunstläuferin, MERC, Mannheim

60. Dirk Niebel, Generalsekretär der FDP und Arbeitsmarkt-politischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion

61. Asha Haji, Gründer des Frauen-Clans in Somalia, Empfängerin Right Livelihood Award, 2008

62. Amy Goodman, Empfängerin als erste Journalistin in der Welt, Right Livelihood Award, 2008

63. Dr. Monika Hauser, Ärztin, Empfängerin, Right Livelihood Award, 2008

64. „Win More“ mit Charity Bike von Galacom.tv

65. Bruno Schillinger, politischer Sozial-Aktivist

und zahlreichen weiteren bekannten und auch weniger bekannten Menschen aus Politik, Soziales, Kunst und Kultur.

Besondere Engagements


Seit dem Jahr 2008 ist der Französisch-deutsche Journalist als berufene Missions-Leitung, Nachrichten-Korrespondent und Missionar für die internationale Jüdisch-Messianische-Christliche Mission of Togo, Vertretung für Groß Britannien und Vertretung für Deutschland im Ehrenamt tätig.


Die Mission wurde von Reverend Yawovi Nyonato gegründet und ist weltweit mit Vertretungen in den Ländern, Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada, Frankreich, Groß Britannien, Deutschland, Togo (West Afrika) und in vier weiteren afrikanischen Staaten tätig.


Der Journalist und Autor wurde aufgrund seiner internationalen Erfahrung als Journalist und Autor in den Dienst berufen.

Stand: Juli 2009

Autoren: Hans-Jürgen Graf, Buch-Autor und Herausgeber von Jesus Loves You.eu bei www.jesuslovesyou.eu und Andreas Klamm Sabaot, Journalist, Rundfunfk-Journalist und Autor.

 


 

Media  / Medien - international -

co-operation, media network international

Kooperation, Medien-Netzwerke, international

 

Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters

international media Project for Human Rights since 2006

internationales Medien-Projekt für Menschenrechte seit 2006

1. www.libertyandpeacenow.org

2. www.menschenrechtsreporter.blogspot.com

3. www.humanrightsreporters.wordpress.com

4. www.libertypeacenow.webs.com

 

MJB Mission News, ISSN 1999-8414

international news and mission magazine, internationales Nachrichten und Reise-Magazine

1. www.ifnd734.org

2. www.mjbmissionnews.blogspot.com

3. www.mjbmissionnews.wordpress.com

4. www.britishnewsflash.org/mjbmagazine

5. www.scribd.com/mjbnews

6. www.yudu.com/library/31744/mjbnews-s-Library

 

Radio IBS Liberty, IBS Television Liberty,

IBS Independent Broadcasting Service Liberty

alternative and independent radio and television since 1986

Alternatives Radio und Fernsehen seit 1986

 

1. www.ibstelevision.org

2. www.ibstelevision.com

3. www.ibstvliberty.blogspot.com

4. www.ibstvliberty.wordpress.com

5. www.radioibsliberty.blogspot.com

6. www.radioibsliberty.wordpress.com

7. http://ibsliberte.over-blog.com

8. www.radioibsleeds.uk.tp

 

Regionalhilfe.de

Medien- und Hilfs-Projekte seit 1986 (nicht kommerziell)

Media and Aid Projects since 1986 (not commercial)

1. www.regionalhilfe.de

2. www.regionalhilfe.wordpress.com

3. www.regionahilfe.blogspot.com

 

3mnewswire.org, 3mnews.org

international alternative news wire service since 1984

internationale alternative Nachrichtenagentur seit 1984

1. www.3mnewswire.org

2. www.3mnews.org

3. www.3mnewswire.blogspot.com

4. www.3mnewswire.wordpress.com

 

British Newsflash Magazine

international news and travel magazine since 1986

internationales Reise- und Nachrichten-Magazin seit 1986

1. www.britishnewsflash.org

2. www.britishnewsflash.net

3. www.britishnewsflash.blog.co.uk

4. www.britishnewsflash.blogspot.com

 

IFN International Family Network d734

interfaith ministry for inter-religious dialogue since 1984

Inter-Glaubens-Dienst für inter-religiösen Dialog seit 1984

1. www.ifninternationalfamilynetworkd734.org

2. www.ifnd734.blogspot.com

 

Andreas Klamm Sabaot Journalist Communications

Andreas Klamm Sabaot, Journalist, Rundfunk-Journalist, Journalisten-Büro

Journalist, Rundfunk-Journalist, Autor von 9 veröffentlichten Büchern, Schriftsteller, Fernseh- Radio- und Medien-Produzent, Moderator, Radio und Fernsehen seit 1984, sekundärer Zweitberuf, staatlich geprüfter Gesundheits- und Krankenpfleger, Staatsexamen 1993

Journalist, broadcast journalist, author of 9 books, published, writer, Television- Radio and  Media Producer since 1984, host, presenter on radio and TV since 1984, only as a secondary profession since 1993 registered nurse (R.N., RGN)

1. http://andreasklamm.radiotvinfo.org

2. www.andreasklamm.de.be

3. www.andreas-klamm-sabaot.de.be

4. www.andreasklamm.blogspot.com

5. www.andreasklamm.wordpress.com

6. www.andreasklamm.blog.com

7. www.youtube.com/andreasklamm

8. www.andreas-klamm-books.de.be

9. www.dubbing.de/page/andreasklamm.htm  

10. Photo, http://ibstvliberty.jalbum.net/IBS%20TV%20Liberty,%202/1_Andreas_Klamm_Sabaot_2/index.html

11. Photo, http://ibstvliberty.jalbum.net/IBS TV Liberty, 2

12. Photo, http://jalbum.net/users/ibstvliberty

13. http://cid-babdf3fb13fa8f77.profile.live.com/

 

John Baptist Mission of Togo

international Jewisch Christian Mission for social development

internationale Jüdisch-Christliche Mission für soziale Entwicklung

Founder: Evangelist Yawovi Nyonato, Lome, Togo, West Africa

Branch for the United Kingdom, Branch for Germany

Gründer: Evangelist Yawovi Nyonato, Lome, Togo, West Afrika

1. www.missionjb.org

2. www.johnbaptistmission.org

3. www.missionjb.blogspot.com

4. www.johnbaptistmission.blogspot.com

5. www.cross.tv/john-baptist-mission-of-togo

6. www.our.homewithgod.com/johnbaptistmission

7. www.missionjeanbaptiste.multiply.com

8. http://mjbeducation.over-blog.com

 

Bibel, Faith, Religion - Bibel - Glaube und Religion

1. www.ifnd734.org/biblegerman

2. www.ifnd734.org/bibleenglish

3. www.ifnd734.org/biblefrench

4. www.ifnd734.org/biblespanish

5. www.britishnewsflash.org/bibleenglish

6. www.britishnewsflash.org/biblefrench

7. www.britishnewsflash.org/biblespanish

8. www.britishnewsflash.org/biblegerman

9. www.777-jesus-christ-saves.org

10. www.britishnewsflash.org/mjbmagazine/bible.htm

 

Rundfunk- und Programmarbeitsgemeinschaft für Film- Funk und Fernsehen

Fernseh- Radio und Medien-Produzenten seit 1984

Television- Radio and Media Producer since 1984

1. www.rpf-media.blogspot.com

 

Vorderpfalz aktuell

Radio- und Fernseh-Magazin seit 1984 von und mit Andreas Klamm Sabaot

1. www.vorderpfalzaktuell.blogspot.com

 

Stadtmagazin Ludwigshafen

Radio- und Fernseh-Magazin seit 1984 von und mit Andreas Klamm Sabaot

1. www.stadtmagazinludwigshafen.blogspot.com

 

 


IBS International Brodacasting Service Liberty, Radio IBS Liberty, IBS TV Liberty,  since 1986. Founder: Andreas Klamm Sabaot, French-German journalist, broadcast journalist, author, TV- Radio and Film producer since 1984.Co-operation with MJB Mission News, ISSN 1999-8414, international news and mission magazine on www.ifnd734.org,  www.radiotvinfo.org/mjbmissionnews , www.scribd.com/mjbnews , www.mjbmissionnews.blogspot.com www.mjbmissionnews.wordpress.com , www.britishnewsflash.org/mjbmagazine

Copyright and Copyleft (c) 1984 - 2010

Creative Commons License
Media network, IBS Independent Broadcasting Service Liberty, Radio IBS Liberty, IBS TV Liberty by Radio IBS Liberty, IBS TV Liberty, Andreas Klamm Sabaot Journalist is licensed under a Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 United States License.
Based on a work at
www.ibstelevision.org.
Permissions beyond the scope of this license may be available at
http://www.ibstvliberty.blogspot.com .
   

 



Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!